Die perfekte „Right“ an der Elbe

Writer: Jens Ottmann

Writer: Jens Ottmann

Alles begann mit einer Idee, einer Sehnsucht … München hat seine Eisbachwelle… Barcelona sein Meer … also brauchte auch Hamburg seine eigene Welle. Ich saß abends nach der Arbeit am Elbstrand und sah die großen Schiffe ein und auslaufen… jedes von ihnen wahrscheinlich unterwegs über die Weltmeere, vorbei an den besten Spots der Welt  , durch die Ozeane … an eine Fremden Ort unterwegs. Während ich so vom letzten Surftrip träume…ich in meinen Füßen schon wieder das Kribbeln spüre, das Salz auf meinen Lippen schmecken kann… sehe ich über mein Astra etwas wunderschönes:

# weiterlesen

Lower Austria hit by BIG Swell

Neuer Spot Damberg

Neuer Spot Damberg

Ende Juni 2009 wurde Niederösterreich von einem der stärksten Hochwasser der letzten Jahre heimgesucht, Ortschaften standen unter Wasser und Brücken wurden weggespült. Für viele Familien und Unternehmen ein tragisches Ereignis, selbst der Surfhund blieb nicht verschont. Aber ein alter Spruch besagt “if it swells ride it!”

“If it swells ride it!”

Diesem Motto folgend haben wir uns für euch auf den Weg gemacht um Flusswellen zu finden und sind auch prompt fündig geworden!

Und um eines gleich mal vorweg zu nehmen, wir haben einiges gefunden 🙂 und werden euch einen Spot nach dem anderen teils in Berichten sicher aber in unserem Guide vorstellen.

DAMBERG war die mit abstand größte Welle die wir in diesen Katastrophentagen getestet haben, und ich muss sagen es war ein mulmiges Gefühl dabei als ich sie das erste mal angepaddelt bin. Wenn ihr euch den Search Beitrag anseht auf dem ich meinen ersten Riversurfride versuche werdet ihr verstehen warum. Die Erfahrung ist noch nicht so groß, die Welle und die Turbulenzen im Wasser dafür um so größer.

# weiterlesen

The Search

1st ybbs ride

1st ybbs ride

… rideable Riverwave in Amstetten? Montag 11. Mai 2009, der letzte Surftrip ist schon wieder ein bissal her, die Gedanken bewegen sich um Wasser, Strand, Boards und wie man denn bald mal wieder ein bissal Surffeeling inhalieren könnte. Man probiert den Wakeboardlift aus macht Spass… aber es hat sich etwas anderes in meinem Kopf festgesetzt, Flusswellen surfen. Durch andere Surfkollegen aus Graz oder dem fernen München (Fabi ich komm bald….), natürlich auch dem Internet wurde dieser Virus übertragen und arbeitet sich seit mehr als einem Jahr zu meinem inneren Schweinehund vor. Man hört halt immer davon, kommt aber als Niederösterreicher respektive Wochenendwiener dann offensichtlich doch nicht wirklich damit in Kontakt. Gefährlich soll es sein, am besten bei Hochwasser usw…

# weiterlesen