Roti Reisebericht von Clara ZeisigInterview mit Lisa Veith

MikeJuckerHawai’i vergibt Amateur Big Wave Award 09

von SURFHUND

big wave challenge

big wave challenge

Im Januar 2009 rief MikeJuckerHawaii zum ersten Mal in Deutschland, Österreich und der Schweiz den MikeJuckerHawaii Big Wave Challenge für Amateure ins Leben. Gesucht wurde ein Bild der größten Welle, die ein deutscher, österreichischer oder schweizer Surfer je gerippt hat.

Einsendeschluss war der 31.12.2009. Der SURFHUND war eines von 8 Jurymitgliedern welche aus Hawaii (Joe Faustine, Neal Thompson), Deutschland (Gerry Schlegel, Sonni Hoenscheid), Österreich (Peter Bartl, SURFHUND) und der Schweiz (Daniel Paez, Sven Grossenbacher) kamen. Es war eine knappe Entscheidung, doch nun stehen die Gewinner fest.

MikeJuckerHawai’i proudly presents den „MikeJuckerHawai’i Amateur Big Wave Award 2009“

Unser Gewinner heisst Fabian Haegele und kommt aus Aalen. Sein Bottom Turn vor dieser respektablen Welle machte er in G-Land. Ein brasilianischer Fotograph, der auf einem Boot saß, machte das Foto von ihm. Fabian gewinnt als Hauptpreis einen Flug nach Maui. Gratulation!

bw1

Der zweite Platz wird vom Schweizer Thomas Becks belegt. Er surfte seine Welle auf den Malediven, auf seinem alljährlichen Bootstrip. Er gewinnt als zweiten Preis einen 200Euro Shoppinggutschein bei www.mikejucker.com. Gratulation!

bw2

Der dritte Platz geht nach München an Michi Mohr, er surfte seine Welle auf seiner Lieblings Insel im Atlantik. Er gewinnt als dritter Preis einen 100Euro Shoppinggutschein bei www.mikejucker.com! Gratulation!

bw3

Der Surfhund und das MikeJuckerHawai’i Team gratulieren den drei Surfern zu ihrer Welle und bedankt sich bei allen Teilnehmern für die tollen Bilder.

Wir ziehen den Hut vor allen Surfern, die nicht die Möglichkeit oder das Glück haben an einem großen Meer zu wohnen und trotzdem keine Scheu vor größeren Wellen zeigen.

Mehr Infos gibt’s unter: www.mikejucker.com/fotovoting

Werbung

Kommentieren


Werbung